Drucken
< Übersicht

Produktfilm für die Halbleiterindustrie für Adenso

Eine Form des Imagefilms ist der Produktfilm. In diesem geht es darum, im B-to-B-Berech ein meist sehr gut informiertes (Fach-)Publikum über Eigenschaften, Funktionsweisen und USPs eines Produkts zu informieren. Also kein abstraktes Image-Marketing, sondern ein sehr ehrliches Informationsmarketing. So auch für ADENSO, ein Kunde aus dem Mikroelektronikbereich, der schon mehrere Filme dieser Art von uns hat realisieren lassen. Die Vorgehensweise ist dabei meist sehr ähnlich: aus einer Auflistung von technischen Fakten und Eigenschaften erstellen wir ein Konzept, drehen dieses und schneiden daraus dann den fertigen Film. Oft ist es dabei sinnvoll, mit Texteinblendungen, Animationen oder andersartigen Visualisierungen zu arbeiten, um bestimmte Inhalte noch besser hervorzuheben. Steht die Struktur für einen Produktfilm eines Unternehmens, ist es dann relativ einfach und kostengünstig, diese auch für weitere Filme anzuwenden, da auf dasselbe Schnittsetup, die selbe Technik, Musik, Grafiken etc. zurückgegriffen werden kann. Wenn gewünscht, können diese Filme auch ohne Sprechertext oder Interviews produziert werden, damit sie auch auf einen tonlosen Messeauftritt funktionieren.

 

 

Industriefilm Filmproduktion Dresden (2)Industriefilm Filmproduktion Dresden (4)Industriefilm Filmproduktion Dresden (5)Industriefilm Filmproduktion Dresden (6)Industriefilm Filmproduktion Dresden (7)Industriefilm Filmproduktion Dresden (9)Industriefilm Filmproduktion Dresden (10)Industriefilm Filmproduktion Dresden (11)